Kein Rechtsschutz! Was nun?

Unser Rechtssystem ist für den Normalsterblichen nicht mehr durchschaubar. Da wir aber in einem Rechtsstaat leben, werden wir damit dauernd konfrontiert. Eine große Anzahl von Menschen lässt sich einfach über den Tisch ziehen und verzichtet aus Kostengründen, ihr Recht einzufordern. Dabei kann jeder Mensch in unserem Land auf verschiedenste weise sein Recht einfordern. Hier möchte ich dazu einige Tipps geben.

Die beste Möglichkeit, sich ohne eigene Mühen sein Recht zu erkämpfen, ist und bleibt, dies einem Rechtsanwalt zu übergeben. Dies können sich aber die wenigsten leisten. Deshalb sollte man hier eine Rechtsschutzversicherung tätigen, die es monatlich, wenn man alle Bereiche abdeckt, bereits unter 30.- € gibt.

 

Gerade im Verkehrsbereich, wo es teilweise um sehr hohe Schadenersatzleistungen bei Verletzungen geht, ist der Verkehrs-Rechtsschutz unabdingbar, denn solche Verfahren gehen immer vor das Gericht, und dies kann ein Vermögen kosten.

 

Die Rechtsanwalts-Gerichtskosten kann man hier einsehen:

Rechtsanwalts-Gerichtskosten

Wer Grundsicherungsleistungen, wie Hartz 4, erhält, hat Anspruch auf Prozesskostenhilfe.

Und was tun, wenn man keinen Rechtsschutz hat, aber einen Rechtsstreit?

Oft ist genau der Bereich nicht Rechtsschutz versichert, den man gerade benötigt. Deshalb empfehle ich, sich mit den Rechtssicheren Vorlagen selbst zu helfen, um Kosten zu sparen, oder eine Rechtsberatung günstig bei yourXpert zu kaufen.

Rechtssichere Dokumente und Schreiben

Vorlagen.de

Aus Schaden wird man Klug!

Deshalb meine Empfehlung: 

Ein Rechtsschutz erleichtert ungemein das Leben, wenn man für seine Rechte eintreten will. Lassen sie sich dazu beraten: https://www.conti-lorenz.de/ .

Herr Lorenz bietet mit den günstigsten Rechtsschutz auf dem Markt und man wird Telefonisch oder per Video beraten. 

 

Erreichbar unter der Telefonnummer 08459 3332945

Für Mieter, die keinen Rechtsschutz haben oder einen tätigen wollen, gibt es eine Alternative: Mieterengel hilft für nur wenig Geld und ist ein Art Mieterschutz.

So funktioniert Mietrechtsberatung bei MieterEngel:

- Einfach das Problem online, am Telefon oder per Whatsapp schildern.

- Alle notwendigen Dokumente einreichen. 

- Mietproblem in weniger als 48 Stunden mit einem Anwalt persönlich besprechen.

- Problem wird gelöst.