Private Krankenversicherung

Die private Krankenvollversicherung dient als Alternative zur gesetzlichen Krankenkasse. Beihilfeberechtigte Beamte, Selbstständige und Angestellte mit einem regelmäßigen Jahreseinkommen über der Versicherungspflichtgrenze haben die Freiheit, einer privaten Krankenversicherung den Vorzug zu geben. Anders als bei den gesetzliche Krankenkassen werden die Beiträge nicht prozentual am Einkommen bemessen sondern richten sich nach fest vereinbarten Tarifen. Dies verhilft insbesondere Personen mit hohem Einkommen zu enormen Beitragsersparnissen.

Get the Flash Player to see this player.

powered by finanzen.de